Männer und Väter

„Das ist ein weiser Vater, der sein eigenes Kind kennt.“ (William Shakespeare)

Vater sein ist ohne Frage heute mehr denn je eine Rolle, die mit vielen Ansprüchen und Erwartungen verknüpft ist. Die Annahme dieser Rolle ist ein Prozess, der Zeit braucht und seelische Stärke und Bereitschaft zur Veränderung erfordert. Denn die Vaterschaft ist auch eine Zeit vieler Fragen und oft widersprüchlicher Gefühle.

Wir von donum vitae sehen eines unserer zentralen Anliegen darin, jungen Familien, und das heißt Müttern und Vätern in diesen Fragen Orientierung und praktische Hilfe anzubieten.

Wir bieten Ihnen allein oder mit Ihrer Partnerin in gemeinsamen Gesprächen Gelegenheit, die unterschiedlichen Sicht- und Erlebnisweisen von Frauen und Männern beim Wandel einer Partnerschaft zur Elternschaft kennen zu lernen.

Wir informieren Sie über finanzielle Leistungen und sonstige Hilfsangebote bei der Familiengründung.

Wir bieten Unterstützung und Information an bei Fragen zu Sorge- und Umgangsrecht, Partnerschaft , Sexualität und Familienplanung.

Wir sind für Sie da: von der Zeit vor der Geburt Ihres Kindes und bis es drei Jahre alt ist.

weitere Informationen finden Sie auch hier