Unser Leitbild

donum vitae - Geschenk des Lebens

Diese Überzeugung prägt unser Selbstverständnis sowie die Grundsätze und die Praxis unserer Beratungstätigkeit.

Nach dem Ausstieg der katholischen Bischöfe aus dem gesetzlichen Beratungssystem wurde donum vitae Boppard als bürgerlicher Verein von Laien im März 2001 gegründet, um das katholische Element im System der staatlich anerkannten Schwangerschaftskonfliktberatungen zu erhalten.

Die Gründung von donum vitae entsprang der Überzeugung, dass eine verpflichtende, ergebnisoffene, aber zielgerichtete Beratung die beste Möglichkeit ist, um Frauen im Konflikt zu erreichen und ungeborenes Leben zu schützen.

 

Die Arbeit von donum vitae geht von einem integrativen Beratungskonzept aus: Neben der Beratungstätigkeit vermittelt donum vitae auch finanzielle Hilfen und weitere Unterstützung für schwangere Frauen und Mütter in Not.

Wir beraten Frauen und Paare auch nach einem Schwangerschaftsabbruch, nach Fehl- oder Totgeburt, sowie bei Fragen der Familienplanung.

Die  Beraterinnen sind ausgebildete Fachkräfte und die  fortlaufende Weiterbildung und die enge Zusammenarbeit mit ÄrztInnen, verschiedensten Fachleuten, Behörden, Betreuungs- und Behinderteneinrichtungen sichert die hohe Qualität unserer Beratung.

Es finden regelmäßige Teamsupervisionen statt.

unser Leitbild